22. Mai 2018 | seit 1999
FILMREZENSION
ARTIKEL
Publikationsdatum
3. April 2006
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter
Harry Potter ist bereits im vierten Schuljahr.

Hier hat er einige Abenteuer zu bestehen, findet doch in Hogwarts das Trimagische Turnier statt.

Obwohl altersmässig noch nicht qualifiziert, gibt der unbestechliche Feuerkelch Harry Potters Namen als Teilnehmer preis.

So tritt er denn tapfer diesen Wettbewerb auf Leben und Tod an, in dessen Verlauf er nicht nur gegen gefährlich Drachen und gespenstische Wasserdämonen kämpfen muss.

Im verzauberten Labyrinth findet er endlich den Feuerkelch, wird aber gleich auf einen Friedhof geschleudert, wo er der Auferstehung des Bösen, Lord Voldemort, beiwohnt.

Für Spekatkel ist also gesorgt in "Harry Potter und der Feuerkelch".

Die Action kommt in Bild und Ton gut rüber. Insbesondere das Licht schafft immer wieder eine unheimliche Atmosphäre, aber auch Kostüme und Ausstattung tragen das ihre dazu bei.

Auf der Strecke geblieben ist der Alltag, die Probleme der Heranwachsenden, die Zeichnung der Charaktere, also alles, was einem die Personen näher bringt.

Trotz maasiver Kürzungen der 800-seitigen Vorlage dauert der Film aber immer noch über 2 Stunden.

Die zweite DVD bringt wieder eine Menge Extras für Harry Potter-Fans.
STECKBRIEF
Filmtitel:
Harry Potter und der Feuerkelch
Orginaltitel:
Harry Potter And the Goblet of Fire
Herkunft:
USA
Label:
Warner
Jahr:
2005
Regie:
Mike Newell
Darsteller:
Daniel Radcliffe, Rupert Grint, Emma Watson, Robbie Coltrane, Ralph Fiennes, Michael Gambon, Brendan Gleeson, Jason Isaacs, Gary Oldman, Alan Rickman, Maggie Smith, Timothy Spall
Code:
2
Sprache:
deutsch, englisch
Genre:
Action
Untertitel:
deutsch, englisch, deutsch für Hörgeschädigte
Ausstattung:
2 DVD
Bildformat:
2,40:1 - 16:9
Tonformat:
Dolby Digital 5.1
Bildwertung:
9
Tonwertung:
8
Preis:
29.8